Corona-Notfonds: Ermöglichen Sie Hotelübernachtungen, Mahlzeiten und vieles mehr für Menschen in Not

Aktuell

Der Corona-Notfonds der Diakonie-Stiftung hilft schnell, flexibel und unbürokratisch

Die Ärmsten sind in Hamburg auch von der Corona-Krise ungleich stark betroffen. Unsere Förderprojekte unterstützen mit Mahlzeiten, Hotelübernachtungen, Hygieneartikeln, ärztlicher Versorgung und vielem mehr

Wie geht Infektions-Schutz ohne Dach über dem Kopf? Wie können trotz Kontaktbeschränkungen warme Mahlzeiten an obdachlose Menschen verteilt werden? Wie kann Sozialberatung digital stattfinden?

Das sind nur drei der Fragen, die wir uns täglich stellen. Unsere Antwort: Besondere Zeiten erfordern besondere Maßnahmen; besondere Maßnahmen erfordern besondere Spenden. Der Corona-Notfonds der Diakonie-Stiftung ermöglicht Ihnen, dort zu helfen, wo Hilfe derzeit am dringendsten benötigt wird.

Zahlreiche Projekte laufen oder konnten schon verwirklicht werden. Welche, lesen Sie hier.

Fragen?

Alle Fragen zum Thema Notfonds und wo Spenden dringend benötigt werden können Sie uns gerne telefonisch unter 040 30620-290 stellen. Wir freuen uns auf Ihren Anruf!